Datenschutz. IT-Sicherheit. Was können wir für Sie tun?

Bestellen Sie uns direkt als externen IT-Sicherheitsbeauftragten oder als externen Datenschutzbeauftragten, wenn Sie schon wissen, was Sie wollen. Noch nicht ganz sicher? Hier gelangen Sie zu unserem kostenlosen DSB-Check.

Datenschutzangst und Datenschutzausrede

Im internationalen Kontext gilt Deutschland oft als das Land, das besonders viel Wert auf Datenschutz legt und diesen vorbildlich geregelt hat. In Bezug auf den Datenschutz dominiert hierzulande bei näherer Betrachtung jedoch ein gegenläufiges Bild: Die Datenschutzangst und die Datenschutzausrede. Gleichzeitig ist Deutschland das Land, das in Bezug auf die Digitalisierung von Wirtschaft, Verwaltung und Bildungswesen im internationalen Vergleich weit abgeschlagen zurück liegt.

Datenschutzangst überwinden

Datenschutzangst ist der Zustand, in dem sich viele Unternehmen und öffentliche Stellen befinden, die sich mit Compliance Anforderungen bezüglich Datenschutz und IT-Sicherheit konfrontiert sehen, aber nicht wissen, wie sie diese praktisch umsetzen sollen. Die Folge: Sie wurschteln sich irgendwie durch und hoffen, dass nichts Negatives daraus folgen möge. Die Datenschutzausrede hingegen findet sich bevorzugt in Behörden, deren Handeln in der öffentlichen Kritik steht. Der Datenschutz wird dann als Begründung dafür genutzt, warum bestimmte Maßnahmen nicht durchgeführt wurden.

Hier geht es zu unseren umfassenden Schulungen, von der Auffrischung der EU-DSGVO-Kenntnisse Ihrer Mitarbeiter bis zur Fachkunde für Datenschutzbeauftragte.

Die Frage ist nicht ob Datenschutz, sondern wie Datenschutz.

Die Wirklichkeit ist dabei in beiden Fällen deutlich weniger kompliziert als angenommen. Weder ist Datenschutz im Alltag von Unternehmen und Behörden unmöglich zu realisieren, noch ist er ein Grund für Nicht-Handeln. Der in der öffentlichen Diskussion oftmals zelebrierte Gegensatz „entweder Datenschutz oder Menschenleben retten“ – „entweder wirtschaftlicher Erfolg oder Datenschutz“„entweder schnelles staatliches Handeln oder Datenschutz“ existiert in Wirklichkeit so nicht. Wir beraten Sie gerne zu IT-Sicherheit und der DSGVO.

DSMS und Datenschutzbeauftragter

Wir organisieren in Ihrem Unternehmen den Datenschutz und bauen mit Ihnen ein Datenschutzmanagementsystem (DSMS) auf, das alle für die Umsetzung der DSGVO erforderlichen Dokumente enthält. Dazu gehört auch ein jährliches internes Audit und die Schulung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Themen von Datenschutz und IT-Sicherheit.

Mehr erfahren

ISMS

Die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung in Bezug auf die technische Absicherung von personenbezogenen Daten machen es notwendiger denn je, sich über die unternehmensinternen Ziele im Hinblick auf Informationssicherheit bewusst zu werden. Welche kritischen Daten müssen besonders abgesichert werden? Welcher Schaden droht, wenn Ihre technische Infrastruktur ganz oder in Teilen ausfällt? Mehr erfahren

Datenschutz-
dokumentation

Für die Abbildung der erforderlichen Dokumentation für ein DSMS oder ein ISMS haben wir ein System entwickelt, das uns und Ihnen jederzeit einen Überblick über die für das DSMS und das ISMS erforderlichen Leitlinien, Richtlinien und sonstigen Dokumente ermöglicht. Darüber hinaus dient es als Grundlage für eine Analyse der Lücken in der Datenschutzorganisation sowie für ihre jährliche, routinemäßige Überprüfung.  Mehr erfahren

Wir erarbeiten Sicherheitskonzepte und übernehmen für Sie den externen betrieblichen Datenschutz.

Blog

Brauchen Sie eine (externe) Datenschutzbeauftragte?

Brauchen Sie eine (externe) Datenschutzbeauftragte?

- April 27, 2022
Wie funktioniert die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten? Das Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet nichtöffentliche Stellen, die personenbezogene Daten verarbeiten, unter bestimmten Umständen zur Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten. In diesem Artikel erfahren Sie, unter welchen Bedingungen Ihr Unternehmen davon betroffen ist und wann Sie mich und die PrivCom Datenschutz GmbH dafür engagieren können. Anfang ist, ... weiterlesen
Nachlese: Vortrag. Datenschutz in kleinen Unternehmen

Nachlese: Vortrag. Datenschutz in kleinen Unternehmen

- April 25, 2022
Lange im Voraus geplant, war ich am 10. März mit einem Vortrag bei der Tagung des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes zu Gast. „… auch das noch! Ein Erste-Hilfe-Plan Datenschutz und Informationssicherheit für kleine Unternehmen“ hatte ich meinen Beitrag genannt. Es war das erste Mal seit ... weiterlesen
Was können wir für Sie tun?

Was können wir für Sie tun?

- Januar 31, 2022
Von der Datenschutzangst und der Datenschutzausrede Das Ende der Umsetzungsfrist für die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Ende Mai 2018 sorgte in vielen Unternehmen für eine Art Torschlusspanik in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit. Die allgemeine Verunsicherung legte sich nur langsam: Das Stichwort Datenschutz-Grundverordnung scheint bei vielen Verantwortlichen in Unternehmen auch Jahre später ... weiterlesen
Datenschutz-Dokumentation PrivCom X.0

Datenschutz-Dokumentation PrivCom X.0

- Oktober 6, 2020
Einer der Gründe warum ich meine Arbeit liebe ist, dass sie nie langweilig wird. Dass wir uns und unsere Angebote an Auftraggeber immer weiterentwickeln und neu erfinden müssen. Müssen und wollen, denn dieser Prozess ist uns auch ein Vergnügen. Wir wollten eine Dokumentation, die für unsere Auftraggeber das Wesentliche immer im Überblick bereithält, und gleichzeitig uns die Arbeit erleichtert. weiterlesen
Datenschutz? Leider vergessen.

Datenschutz? Leider vergessen.

- April 28, 2020
Letzte Woche bekam ich Post von der Polizei, genauer gesagt der Akademie der Polizei. Man wolle genauer wissen, welche Folgen die Corona Pandemie für die Menschen habe, und was die Auswirkungen auf die Polizeiarbeit sein könnten. Ich sei als eine von 5000 Bürgerinnen zufällig ausgewählt, an einer Befragung zu diesem ... weiterlesen
Privacy Challenges for the New Decade

Privacy Challenges for the New Decade

- April 8, 2020
Bei der Sortierung alter Texte traf ich auf einen kurzen Vortrag zum Europäischen Datenschutztag, den ich online gehalten habe. Ich war der Bitte eines Kollegen in einem internationalen Konzern gefolgt, der online Fortbildungen organisiert. Obwohl der Europäische Datenschutztag ja schon eine eine ganze Weile zurückliegt (28. Januar), veröffentliche ich den Vortrag hier noch mal. Vielleicht ist es ja ganz gut ein paar Gedanken abseits von Covid-19 zu lesen. Das Thema des kurzen Vortrags war: “Privacy challenges in the new decade”. weiterlesen
Datenschutz-Grundverordnung?

Datenschutz-Grundverordnung?

- November 21, 2019
Als vor knapp 1,5 Jahren die Umsetzung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) endete, war der Frust groß. In vielen Unternehmen herrschte die fixe Idee, dass personenbezogene Daten nur noch mit der Erlaubnis der betroffenen Person verarbeitet werden dürften.  Grundlegende Informationen zur DSGVO Hier wollen wir nun ein paar grundlegende Informationen über ... weiterlesen