Unternehmensberatung für Datenschutz und Informationssicherheit

Unternehmensberatung für Datenschutz und Informationssicherheit

Zertifizierungen als Nachweis der Einhaltung von standardisierten Sicherheitsmaßnahmen werden für viele Unternehmen immer wichtiger. Wichtigstes Beispiel sind hier die verschiedenen Varianten der ISO-Zertifizierungen, wie die aus der ISO 27000 Familie oder die ISO 9001 Zertifizierung. Aber auch auf der Grundlage der ab Mai 2018 geltenden EU-Datenschutz-Ggrundverordnung (EU-DSGVO) wird nicht nur die Etablierung, sondern auch der Nachweis angemessener technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen zur Verhinderung von Datenverlusten eine erheblich größere Rolle spielen als bisher.

Die gründliche Vorbereitung jedweder Zertifizierungen erleichtert das insgesamt tendenziell aufwändige Verfahren zur Erlangung des entsprechenden Zertifikats, indem die nötigen Grundlagen gelegt sind und nicht erst während des laufenden Zertifizierungsverfahrens bearbeitet werden müssen. Hier können wir Ihnen unterstützend zur Seite stehen: Schritt für Schritt identifizieren wir mit Ihnen Ihre internen Prozesse und Verfahren, ordnen und sortieren das Vorgehen. Sofern gewünscht, können wir auch die Projektleitung übernehmen.

Kontakt

PrivCom Datenschutz